band
deean
urs nüssli
remo borner
edo leonardi
claudio cervino
 


Deean


Der Anfang
An einem Flügel in einem kleinen Innenhof in Ascona begann Deeans musikalische Laufbahn, wo er sich an einem Spätsommertag hinsetzte und zu spielen begann. Dieser Moment veränderte sein ganzes Leben und bewahrheitete die Prophezeiung aller seiner Musiklehrer. Seine Musik belebte die noch verschlafenen Gassen Asconas und immer mehr Menschen suchten nach der Quelle der Klänge. Die Besitzerin des Lokals erkannte Deeans Talent und engagierte ihn für einen Monat gegen Kost und Logis. Jeden Abend füllte sich der Innenhof mit begeisterten Zuhörern. Nach diesem Monat entschied sich Deean für den steinigen Weg des Musikers.

Die Ausbildung
Zur Beruhigung seiner Eltern begann Deean ein Studium an der ACM (Academy of Contemporary Music).
Das Studium finanzierte sich Deean mit Auftritten in Pianobars in der ganzen Schweiz und war dadurch von Anfang an dem Publikum sehr nahe, lernte die Wünsche in den Augen der Zuhörer zu erkennen und darauf einzugehen.